Support Centre

Agendapunkte

In diesem Artikel erfahren Sie:

  • Was ein Agendapunkt ist
    • So erstellen und ändern Sie einen Agendapunkt und einen Unterpunkt
    • Welche Arten von Agendapunkten gibt es
  • Was sind Agenda-Berechtigungen

Was ist ein Agendapunkt?

Agendapunkte sind die Hauptbestandteile der Sitzungs-Agenda. Sie sind nummeriert und jeder Punkt hat eine Dauer und einen Zeitpunkt wann er beginnt. Es gibt fünf Arten von Agendapunkten, die im Folgenden genauer beschrieben werden.

Einen Agendapunkt erstellen

Nachdem Sie die Sitzung erstellt haben, besteht der erste Schritt darin, einen Agendapunkt zu erstellen. Geben Sie dazu den Titel in das Feld "Titel des Agendapunkts eintippen und Enter drücken..." ein und drücken Sie "Enter" oder "Tab". Die Nummer des Punktes wird automatisch eingestellt.

So erstellen Sie einen Unterpunkt:

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger über den Tagesordnungspunkt
  2. Klicken Sie auf das '+'-Symbol
  3. Geben Sie den Titel des Unterpunkts ein

Ändern eines Agendapunkts

Wenn Sie auf den Agendapunkt klicken, erscheint ein Seitenfenster. Hier finden Sie alle Details. Vergessen Sie nicht, nach jeder Änderung auf "Speichern" rechts unterhalb des Agendapunkts zu gehen.


In den erweiterten Details unter dem Agendapunkt können Sie:

  • Den Namen des Agendapunkts ändern
  • Antrag / Anmerkungen hinzufügen
  • Die Agendapunkt Art auswählen
  • Verantwortlichen eingeben
  • Die Dauer ändern
  • Dokumente zu diesem Agendapunkt hinzufügen
  • Dokumente von anderen zu diesem Agendapunkt anfordern
  • Berechtigungen (Ausschlüsse) für diesen speziellen Agendapunkt verwalten

Sammelaktion: Sie können ebenfalls die Art oder die Dauer von Agendapunkten ändern oder löschen, indem Sie die Kontrollkästchen auf der linken Seite der Agendapunkte anklicken. Es erscheint eine schwarze Leiste am oberen Rand. Sie können auch mehr als ein Element gleichzeitig auswählen.

Sie können von einem Unterpunkt zu einem Hauptpunkt wechseln, indem Sie ihn nach links ziehen. Um zu einem Unterpunkt zurückzukehren, ziehen Sie ihn nach rechts.

Warnung: 

Damit die Änderungen für die Sitzungsteilnehmer sichtbar werden, denken Sie daran, auf Publizieren zu klicken. Wenn Sie möchten, dass einige Mitglieder diese Änderungen noch nicht sehen, können Sie sie beim selektiven Publizieren ausschliessen.

Um einen Punkt zu löschen, bewegen Sie den Cursor über den gewünschten Agendapunkt und klicken Sie auf das Mülleinersymbol.

Welche Agendapunkt-Arten gibt es?

Sie können zwischen fünf Arten von Agendapunkten wählen:

  • Information: Wählen Sie diese Art, um ein neues Thema anzusprechen oder Informationen in der Sitzung auszutauschen.
  • Genehmigung: Wählen Sie diese Art um die Teilnehmer der Sitzung zu einer Abstimmung über ein Thema einzuladen. Wenn Sie einen Genehmigungspunkt auswählen, haben Sie die Möglichkeit, "Abstimmung" auszuwählen oder nicht. Wenn Sie mehr über das Abstimmungssystem wissen möchten, können Sie diesen Artikel lesen.
  • Diskussion: Um eine Diskussion über ein Thema zu beginnen oder ein Problem anzusprechen.
  • Workshop: Wählen Sie dieses Element für eine Aktivität oder eine Aufgabe, die während der Sitzung durchgeführt werden soll.
  • Organisatorisch: Für praktische Informationen zum Ablauf des Meetings (z. B. Pausen).

Was sind Agenda-Berechtigungen (Ausschlüsse)?

  • Neue Benutzer, die der Sitzung hinzugefügt werden, haben Zugriff auf alle Elemente der Agenda, unabhängig davon, ob für andere Benutzer innerhalb der Sitzung benutzerdefinierte Berechtigungen festgelegt wurden.
  • Wenn ein Benutzer von einem übergeordneten Agendapunkt ausgeschlossen ist, wird er automatisch von einem untergeordneten Agendapunkt ausgeschlossen. Dies wird auch deutlich angezeigt und ändert sich nicht, wenn die Drag & Drop-Funktion verwendet wird, es sei denn, er wird von einem weniger eingeschränkten Agendapunkt zu einem stärker eingeschränkten Agendapunkt verschoben
  • Wenn der Benutzer von der Agenda oder den Unterpunkten ausgeschlossen ist, wird er automatisch von den Dokumenten ausgeschlossen, die mit diesen Punkten verbunden sind, und dieser Ausschluss wird in der Benutzeroberfläche aufgeführt. 

Information  

Agenda-Berechtigungen sind eine Möglichkeit, den Zugriff auf einen bestimmten Agendapunkt nur für bestimmte Teilnehmer der Besprechung zu ermöglichen. Sie können Berechtigungen definieren, indem Sie Teilnehmer ausschließen. Erweitern Sie dazu den jeweiligen Agendapunkt und klicken Sie auf die Schaltfläche "Ausschlüsse verwalten" auf der rechten Seite, um die Teilnehmer auszuwählen. Der ausgewählte Teilnehmer hat dann zwar Zugriff auf die Besprechung, aber nicht auf den jeweiligen Agendapunkt (und die damit verbundenen Dokumente).


War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Leider konnten wir nicht helfen. Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, diesen Artikel zu verbessern.