Support Centre

Single Sign-on (SSO): Was, warum und wie man startet

Mit SAML Single Sign-on ("SSO") ist die Anmeldung bei Sherpany schnell und noch sicherer. Es ist außerdem einfach einzurichten und kostenlos. Kontaktieren Sie uns, um loszulegen.

In diesem Artikel erfahren Sie

  • Was ist Single Sign-on (SSO)?
  • Warum Sie SSO für Ihr Team einrichten sollten
  • Wie man startet

Was ist Single Sign-on?

Mit Single Sign-on (SSO) wird Sherpany mit dem Identity Provider Ihres Unternehmens verknüpft, um einen einfachen, nahtlosen Authentifizierungsprozess und ein sicheres Login für Mitarbeitende zu ermöglichen.

In Sherpany sind kein Benutzername, kein Passwort und keine Zwei-Faktor-Authentifizierung erforderlich.

Wie SSO für Sherpany-Benutzer aussieht:

  1. Der Nutzer öffnet Sherpany in einem Browser oder in einer der Mobile Apps
  2. Benutzer ist direkt in Sherpany eingeloggt

SSO ist kostenlos. Die Einrichtung ist einfach und unser Team hilft Ihnen gerne dabei.

Warum Sie SSO für Ihr Team einrichten sollten

Vier der wichtigsten Gründe, SSO für Ihr Unternehmen einzurichten:

1. SSO hilft den Nutzern, sich auf das zu konzentrieren, was für sie wichtig ist - ihre Arbeit

Das Erstellen und Behalten sicherer Passwörter bereitet den Mitarbeitern Kopfzerbrechen. Die häufigen Anmeldungen, die normalerweise von Hochsicherheitssoftware verlangt werden, sind frustrierend und lenken von den wichtigeren Anforderungen an die Aufmerksamkeit der Mitarbeiter ab - ihrer Arbeit. Mit SSO genießen die Benutzer eine hochsichere Umgebung, ohne dass die häufige Neuauthentifizierung stört.

2. SSO spart dem Benutzer Zeit - und Nerven

Im Durchschnitt benötigen Sherpany-Benutzer 20 Sekunden, um sich bei der Anwendung anzumelden. Mit SSO wird die manuelle Anmeldung bei Sherpany vermieden. Diese eingesparten Momente verringern die Frustration und erhöhen die Produktivität. Einige unserer Unternehmensanwender durchlaufen den Anmeldeprozess bis zu 50 Mal pro Monat. Der Einsatz von SSO kann bis zu 16 Minuten einsparen. Multipliziert man dies mit der Gesamtzahl der Benutzer, wird die Ersparnis für Ihr Unternehmen noch deutlicher.

3. SSO spart Administratoren Zeit und Kosten

Dank SSO gehen die Passwortabfragen drastisch zurück. Da nur noch ein Satz von Anmeldedaten zu verwalten ist, verringert sich die Anzahl der Anmelde- und Authentifizierungsprobleme drastisch, was für die IT-Administratoren einen wesentlich geringeren Zeitaufwand bedeutet - ein Vorteil, der mit dem Wachstum Ihres Unternehmens wächst. Wie wir alle wissen, ist Zeit gleich Geld. SSO spart Zeit und damit Geld.

4. Mit SSO wird Ihr Unternehmen sicherer

SSO hilft Unternehmen, alle ihre bestehenden Sicherheitsrichtlinien auf Sherpany anzuwenden und bessere Passwortrichtlinien durchzusetzen. Es verringert die Gefahr der Passwortmüdigkeit und reduziert den Bedarf an unsicheren Passwortverwaltungsstrategien. Außerdem wird die Anzahl der Angriffsflächen reduziert, da sich die Benutzer nur einmal am Tag anmelden und nur einen Satz von Anmeldedaten verwenden.


So starten Sie: SSO einrichten

Sie möchten SSO für Sherpany in Ihrer Organisation einrichten?
Kontaktieren Sie uns einfach um loszulegen. Unser Team unterstützt Sie gerne.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.