Support Centre

Vertraulicher Modus

In diesem Artikel erfahren Sie:

  • Was ist der vertrauliche Modus?
  • Was ist nicht ausgeschlossen?
  • Wie wird der Modus aktiviert?

Was ist der vertrauliche Modus?

Der vertrauliche Modus wurde für Unternehmen entwickelt, die hochsensible Inhalte in ihren Sitzungen haben, die sie lieber nicht per E-Mail weitergeben möchten, oder deren Sicherheitsrichtlinien dies verbieten. 

Wenn der Modus aktiviert ist, werden sensible Inhalte entfernt, und die Benutzer können weiterhin E-Mail-Benachrichtigungen erhalten, die ihnen dabei helfen, exzellente Meetings zu führen, indem sie sie vor, während und nach den Meetings zum aktiv werden anspornen.



Ohne den vertraulichen Modus:


Mit dem vertraulichen Modus:



Was wird nicht ausgeschlossen?

Die Titel der Sitzungen, die Namen der Teilnehmer und die Namen der Gruppen gelten nicht als vertraulich und werden nicht von den E-Mail-Benachrichtigungen ausgeschlossen.

Warnung

Bei Benachrichtigungen, die per E-Mail an externe Benutzer gesendet werden, werden sensible Inhalte nicht entfernt.

Wie wird der Modus aktiviert?

Diese Funktion ist für Organisationen mit einer Erweiterung für das Finanzdienstleistungspaket verfügbar und kann auf Raum- oder Organisationsebene aktiviert werden.


Brauchen Sie weitere Hilfe?

Wenn Sie diese Funktion aktivieren möchten oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Customer Success Manager oder unsere Customer Happiness Engineers.

+41 (0) 44 515 89 60  

support@sherpany.com

 

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.