Support Centre

Cache und Cookies im Browser löschen

In diesem Artikel erfahren Sie:

  • Was sind Cache & Cookies
  • Was bedeutet es Cache, Cookies und Verlauf zu löschen?
  • So löschen Sie Cache & Cookies in: 
    • Chrome
    • Internet Explorer
    • Mozilla Firefox 
    • Safari

Was sind Cache und Cookies?

Wenn Sie ein Problem mit Sherpany erleben, bitten wir Sie normalerweise, Ihren Cache zu leeren oder ein Inkognito-Fenster zu öffnen. So stellen Sie sicher, dass keine Anwendungen, Erweiterungen oder Werbeblocker Ihren Browser beeinträchtigen, da diese manchmal die Sherpany-App beeinflussen können.


Bevor Sie sich an unser Customer Happiness Team wenden, können Sie versuchen, Ihren Cache und Ihre Cookies zu löschen, um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht; manchmal reicht es aus, alte Daten oder Cookies zu entfernen, um das Problem zu beheben. Cookies sind Dateien, die von Webseiten erstellt werden, die Sie besuchen. Sie erleichtern Ihr Online-Erlebnis, indem sie Browsing-Daten speichern.


Der Cache speichert Teile von Seiten, wie z. B. Bilder, damit sie sich bei Ihrem nächsten Besuch schneller öffnen.

Was bedeutet es Cache, Cookies und Verlauf zu löschen?

Wenn Sie den Cache, die Cookies und den Verlauf Ihres Webbrowsers löschen, werden möglicherweise Daten wie die folgenden entfernt:

  • Gespeicherte Passwörter
  • Vorhersagen für die Adressleiste
  • Inhalt des Warenkorbs, etc.

Sie sollten zwar regelmäßig den Cache, die Cookies und den Verlauf Ihres Webbrowsers löschen, um Leistungsprobleme zu vermeiden oder zu beheben, aber vielleicht möchten Sie zunächst einige Ihrer gespeicherten Informationen aufzeichnen.

Wie löscht man Cache & Cookies?

Tipp

Wenn Sie Ihren Cache, Ihre Cookies und Ihren Verlauf zur Fehlerbehebung löschen müssen, aber noch nicht bereit sind, die oben aufgeführten Inhalte zu verlieren, können Sie die Verwendung eines privaten Browsing-Fensters in Ihrem bevorzugten Browser als vorübergehende Lösung in Betracht ziehen.

  • So starten Sie Google Chrome Incognito (STRG+SHIFT+N)

    Um ein neues Inkognito-Fenster zu öffnen, klicken oder tippen Sie auf die Schaltfläche "Anpassen und Steuern von Google Chrome" in der oberen rechten Ecke des Browserfensters. Sie sieht aus wie drei Punkte. Wählen Sie dann "Neues Inkognito-Fenster".

  • So starten Sie Mozilla Firefox im Private Browsing (STRG+SHIFT+P)

    Um Private Browsing in Mozilla Firefox zu aktivieren, klicken oder tippen Sie auf die Schaltfläche "Menü öffnen" oben rechts im Browserfenster. Sie hat die Form von drei parallelen Linien. Wählen Sie dann "Neues privates Fenster".

Chrome Explorer/Edge FirefoxSafari
  1. Wählen Sie im Menü der oberen Leiste "Verlauf", oder geben Sie in der Browserleiste ein: chrome://settings/clearBrowserData
  2. Es öffnet sich ein Dropdown-Menü, dort wählen Sie "Vollständigen Verlauf anzeigen"
  3. Auf dieser Seite wird Ihr gesamter Browserverlauf angezeigt, klicken Sie auf "Browserdaten löschen" in der linken Spalte
  4. Im Dropdown-Menü können Sie den Zeitraum wählen, für den Sie zwischengespeicherte Informationen löschen möchten. Um Ihren gesamten Cache zu löschen, wählen Sie "Gesamten Zeitraum".
  5. Stellen Sie sicher, dass Sie im Popup-Fenster ein Häkchen bei "Cookies und andere Webseitendaten" und "zwischengespeicherte Bilder und Dateien" setzen, der Verlauf kann unangetastet bleiben, wenn Sie ihn behalten möchten, wir raten Ihnen, wenn möglich alles zu löschen
  6. Klicken Sie auf "Daten löschen".
  7. Beenden/Beenden aller Browserfenster und erneutes Öffnen des Browsers

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.